Nr. 15, VU Person eingeklemmt (28.03.2016)

 

Datum: Montag, 28.03.2016
Alarmierung: 23:05 Uhr
Einsatzende: 03:55 Uhr
Einsatzort: A9 AS Greding - AS Hilpoltstein

 

Weitere Informationen:

Am Abend des Ostermontags starb ein Mann bei einem Verkehrsunfall auf der A9 bei Offenbau. Sein Auto hatte sich offenbar überschlagen und war neben der Fahrbahn auf dem Dach gelandet.

Gegen 22.40 Uhr erhielt die Einsatzzentrale die Mitteilung, dass zwischen den Anschlussstellen Greding und Hilpoltstein in Fahrtrichtung Nürnberg kurz vor dem Parkplatz Offenbau neben der Fahrbahn ein schwarzer Audi auf dem Dach liegt.

Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten den 54-Jährigen Fahrer nur noch tot aus dem total zerstörten Wrack bergen. Der aus dem Landkreis Kelheim stammende Mann hatte sich allein in dem Fahrzeug befunden Die Feuerwehr Greding gibt auf ihrer Website an, der Mann sei nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, war mehrere Meter an der Leitplanke entlang geschrammt und sei dann gegen die Stahlsäule eines Verkehrsleitsystems geprallt.

Auszug von nordbayern.de - Vollständiger Bericht: http://www.nordbayern.de/region/hilpoltstein/auto-liegt-auf-dach-neben-autobahn-fahrer-tot-1.5089429

 

 


Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzleitwagen (ELW 1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/16), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Rüstwagen (RW 2), Gerätewagen Logistik (GW-L1), Mannschaftstransportwagen (MTW), Verkehrssicherungsanhänger (VSA)

weitere Feuerwehren und Organisationen:

KBM Land 3/12, KBI Land 2/4, Rettungsdienst, Polizei

Tags: Technische Hilfeleistung (THL)

Drucken E-Mail