Nr. 05, Waldunfall - Person eingeklemmt (11.02.2017)

 

Datum: Samstag, 11.02.2017
Alarmierung: 14:18Uhr
Einsatzende: 16:45Uhr
Einsatzort: Obermässing / Greding

 

Weitere Informationen:

11. Februar, am Nachmittag um kurz nach 14 Uhr kam es zu einem Unglück in einem steilen, schwer zugänglichen Waldstück zwischen Obermässing und Hofberg. Die herbeigerufenen Feuerwehren Obermässing, Offenbau und kurze Zeit später Greding mussten eine leblose Person reanimieren und erstversorgen. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte hierbei von einem von vielen Feuerwehren mitgeführten AED (Automatisierter externer Defibrillator).
Nachdem der Patient vom Rettungsdienst versorgt wurde, wurde er mittels Schleifkorbtrage aus dem Waldstück zu einem Rettungswagen getragen, wo die Person trotz allen Bemühungen verstorben ist. Bei der Einsatznachbesprechung am Feuerwehrhaus Obermässing wurde ein Notfallseelsorger hinzugezogen.

 

 


Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzleitwagen (ELW 1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/16), Rüstwagen (RW 2)

weitere Feuerwehren und Organisationen:

Feuerwehr Obermässing, Feuerwehr Offenbau, Land 2/4, Rettungsdienst, Polizei

Tags: Technische Hilfeleistung (THL)

Drucken E-Mail