Nr. 27-29, B 4 - Brand Gewerbe/Industrie (29.05.2018)

 

 Einsatzdaten:
Datum: Dienstag, 29.05.2018
Alarmierung: 16:50 Uhr
Einsatzende: 22:40 Uhr
Einsatzort: Kaising, Beilngries

 

Kurzbericht / weitere Informationen:

Eine schwarze, dichte Rauchwolke Richtung Kaising, die zwei Feuerwehrdienstleistenden bei der Fahrzeugpflege im Gredinger Gerätehaus sofort ins Auge fiel, war Grund für eine Alarmierung der Feuerwehr Greding mit dem Einsatzstichwort „unklare Rauchentwicklung im freien“ (Nr. 27). In unserem Ausrückebereich gab es jedoch keine Feststellungen. Auch eine eingegangene Meldung der Leitstelle Ingolstadt über eine unklare Rauchentwicklung bei Badanhausen / Kirchanhausen wurde nicht bestätigt.

Letztendlich war der Grund der starken Rauchentwicklung ein ausgebrochener Brand in einem Beilngrieser Wertstoffhof. Auch wenn die umliegenden Feuerwehren zügig vor Ort sind und sofortige Löschmaßnahmen einleiten, fallen am Ende ca. 150 Tonnen Restmüll, eine Werkstatt und eine Lagerhalle dem Feuer zum Opfer. Nach dem Fehlalarm in Badanhausen / Kirchanhausen stellte die Feuerwehr Greding zwei Trupps unter schweren Atemschutz (Nr. 28), ehe um 19:50 Uhr eine Nachalarmierung mit weiteren Atemschutzgeräteträgern aus Greding folgte (Nr. 29). Die Löscharbeiten zogen sich noch bis in den frühen Morgenstunden. Schon gegen 22:40 Uhr rückte die Feuerwehr Greding ein und stellte, soweit möglich noch am gestrigen Abend die Einsatzbereitschaft wieder her.

 

 

 


Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Stadt Greding:

Einsatzleitwagen (ELW 1), Mannschaftstransportwagen (MTW), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/16), Gerätewagen Logistik (GW-L1)

 

weitere eingesetzte Feuerwehren, Führungsdienstgrade und Organisationen:

Feuerwehr Beilngries, Feuerwehr Hirschberg, Feuerwehr Berching, Feuerwehr Kösching, Feuerwehr Pondorf, Feuerwehr Dietfurt, Feuerwehr Kinding, Feuerwehr Kipfenberg, Feuerwehr Denkendorf, Feuerwehr Enkering, Feuerwehr Hepberg, Feuerwehr Biberbach, Feuerwehr Pförring, Werkfeuerwehr Audi, Werkfeuerwehr Bayernoil, Feuerwehr Thalmässing, UGÖEL Landkreis Eichstätt, Unterstützungsgruppe Atemschutz / ABC Landkreis Roth, Atemschutzwerkstatt Lenting, THW Eichstätt/Ingolstadt, Polizei, Rettungsdienst

 

Tags: Brand

Drucken E-Mail