Nr. 52, THL 2 - VU mehrere Pkw (19.07.2018)

 

 Einsatzdaten:
Datum: Donnerstag, 19.07.2018
Alarmierung: 16:18 Uhr
Einsatzende: 18:15 Uhr
Einsatzort: A9, AS Greding - AS Altmühltal

 

Kurzbericht / weitere Informationen:

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen kommt es gestern Nachmittag zwischen den beiden Anschlussstellen Greding und Altmühltal. Eine Person wird mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Gegen viertel fünf kommt es beim Autobahnkilometer 426,5 in Fahrtrichtung München zu einem Unfall zwischen einem Wohnanhängergespann und einem Pkw. Der rote Renault kommt mit ihrer Lenkerin auf der dritten Spur an der Mittelleitplanke zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wird die Anhängerküpplung des weißfarbenen Geländewagens herausgerissen. Der angehängte Caravan bleibt beschädigt auf der linken und mittleren Spur stehen. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei und den Aufräum- und Bergungsarbeiten bleibt die A9 komplett gesperrt. Von den insgesamt fünf beteiligten Personen wird eine durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

 

 

 


Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Stadt Greding:

Einsatzleitwagen (ELW 1), Mannschaftstransportwagen (MTW), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/16), Gerätewagen Logistik (GW-L1) + Verkehrssicherungsanhänger (VSA), Rüstwagen (RW 2)

 

weitere eingesetzte Feuerwehren, Führungsdienstgrade und Organisationen:

 Roth Land 2/3 (KBI Vertretung), Roth Land 3/12 (KBM), Polizei, Rettungsdienst

 

Tags: Technische Hilfeleistung (THL)

Drucken E-Mail