Brandübung in Viehhausen (28.10.2017)

Die Ortsteilfeuerwehren Kleinnottersdorf-Viehhausen, Österberg und Obermässing trafen sich am heutigen Samstagnachmittag in Viehhausen zu einer gemeinsamen Brandübung.

Die kleine Ortschaft Viehhausen besteht größtenteils aus großen Gebäuden oder Hallen. Viele davon sind der Bauartklasse III oder IV zuzuordnen. Angenommen wurde ein Brand in einem der Objekte am Ortsende Richtung Stierbaum. Ziel war nicht nur die Zusammenarbeit der drei Wehren, sondern auch um zu testen, ob eine ausreichende Wasserversorgung nach Umbaumaßnahmen noch gegeben ist. Während Kleinnottersdorf-Viehhausen und Österberg die Wasserversorgung sicherstellten, bereiteten sich zwei Trupps unter schweren Atemschutz für eine direkte Brandbekämpfung im Innenangriff vor.

 

 

Drucken E-Mail