12-STUNDEN-SCHICHT DER JUGENDFEUERWEHR OBERMÄSSING

Am Samstag, den 16. Juni fand im größten Gredinger Ortsteil eine 12h-Schicht der Jugendfeuerwehr Obermässing statt.  Bei sorgfälltig vorbereiteten "Einsätzen" konnten die Mädchen und Jungen in das vielfältige Aufgabengebiet einer Feuerwehr reinschnuppern.

 

 

 

 

 

Am Nachmittag um kurz nach 15 Uhr hieß die Alarmmeldung der Schauübung "Gefahrstoffaustritt unbekannt". Die Feuerwehr Greding stellte die dafür disponierten Chemikalienschutzanzüge (CSA) zur Verfügung, genau so wie den Einsatzleitwagen über den der gesamte Funkverkehr abgewickelt wurde. Die zugeteilte Sonderaufgabe (Dispo-Gruppe Dekontamination) für den Kreisbrandinspektionsbereich 4 (Heideck, Thalmässing und Greding) liegt bei den Feuerwehren Offenbau und Obermässing, die diese Aufgabe auch selbstverständlich bei der Übung erledigten. Nach knapp einer Stunde wurde das angenommene Szenario, wo ein IBC Container beim Transport beschädigt wurde für beendet erklärt. Bei Kaffee und Kuchen ging es für alle Zuschauer und Teilnehmer zum gemütlichen Teil über, bei dem hoffentlich auch neue Mitglieder nach der Schauübung gewonnen werden konnten.
 
 

Drucken E-Mail