Gemeinsame CSA-Übung dreier Wehren (25.10.2016)

Bei einer gemeinsamen Übung der Stützpunkt Feuerwehr und der Ortsteil Feuerwehren wurden einige Handlungsabläufe bei einem Unfall mit gefährlichen Stoffen trainiert.

Die Zusammenarbeit zwischen der Dekon-Einheit Offenbau / Obermässing und den Chemikalienschutzanzug-Trägern aus Greding wurde weiter vertieft. Während die Fingerfertigkeit der Träger der speziellen luftdichten Anzüge auf die Probe gestellt wurde, bereiteten sich die zwei anderen Feuerwehren auf die Reinigung der im Ernstfall verdreckten Kräfte vor.

 

Drucken