Übung Absturzsicherung

Bei einer kleinen Übungseinheit am Samstagnachmittag wurde von der Gruppe "Absturzsicherung" der waagerechte Vorstieg an einer Brücke in Mettendorf beübt.

Während ein Feuerwehrmann das Seilmanagement übernahm (Sicherung des Vorzusteigenden mittels Kerndynamikseil), ging sein Trupppartner auf der Außenseite des Geländers vor. Nach gut zwei Stunden wurden alle verwendeten Gerätschaften auf mögliche Beschädigungen überprüft und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

 

Drucken E-Mail